Queer? Das bin ich! – RicoReWi

Hallo, mein Name ist Ricardo „Ramon“ Reimer Wiebe, auch RicoReWi genannt. Ich bin am 28.11.1998 in Geseke (Nordrhein-Westfalen) im Kreis Soest geboren wo ich auch bis zu meinem 12. Lebensjahr aufgewachsen bin. Im Jahr 2011 bin ich mit meinem kleinen Bruder und meiner lieben Mama aus familiären Gründen nach Diepholz (Niedersachsen) gezogen. Mehr aus meinem familiären Umfeld möchte ich aber hier nicht preisgeben, da ich meine Familie aus meiner Social-Media Tätigkeit weitestgehend raushalten möchte.

Mein Leben war schon immer mit höhen und tiefen verbunden. Doch nur wenn du tief fällst, kannst du auch mit neuer Kraft und Energie wieder aufstehen. In meiner Schulzeit hatte ich es nicht immer leicht. Mobbing und Ausgrenzung haben mich bis heute stetig verfolgt und mein Leben größtenteils geprägt.

Du hast bis hierher gelesen und fragst dich, warum ICH dies veröffentliche, wenn doch genau das selbe auf der ganzen Welt tagtäglich passiert? GANZ EINFACH! Ich möchte meine Geschichte teilen und mit diesem Magazinbeitrag den Lesern und Hörern von YourTime-FM Mut zusprechen und sagen „DU BIST NICHT ALLEIN“

Also weiter gehts…

Schon immer war ich anders als die meisten in meiner Altersklasse. (Zeitspanne: Kindheit – Heute). Ich hatte andere Interessen, andere Hobbys und einen anderen Freundeskreis. Hinzu kommt, dass ich in einem kleinen Dorf aufgewachsen bin und später auch nicht wirklich in einer großen Stadt gezogen bin. Ich wohne in einer kleinen Stadt, wo die meisten einen halt kennen. Man nennt es auch Dorf/Kleinstadt Tratsch. Aber gut, damit muss man wohl leider leben und die Welt geht davon nicht unter. It´s Life! Ich könnte noch so viel als VORWORT schreiben aber das würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen – also kommen wir zu dem, was ich eigentlich erzählen wollte…

…Ich selbst habe mich im Sommer 2020 bei meiner Familie und im Bekanntenkreis als schwul geoutet. Ich wusste schon immer – ich LIEBE Männer. Doch dieser Schritt viel mir alles andere als leicht. Auch wenn es mittlerweile keine Rolle mehr spielen sollte, wer – wie und wem liebt, oder wer sich wie in der Queeren Szene kategorisiert fühlt – gibt es immer noch den Teil der Bevölkerung welcher sagt „Es gibt NUR Mann oder Frau“ „Gott hat Adam und Eva gewollt und nicht Adam und Adam oder Eva und Eva“ .

Was ich umso trauriger finde, denn meiner Meinung nach heißt es „Love Is Love – Liebe ist Liebe“. Was ich euch mit diesem Beitrag einfach nur sagen möchte ist – Versteck Dich nicht, Akzeptiere dich selbst wie, wer oder was du bist. Sei stolz auf dich selbst. Liebe kennt kein Geschlecht. Wie das YourTime-FM Motto schon sagt „Normal, kann jeder!“ – proud to be queer.

Du bist dein eigener Mensch!
Lebe dein Leben wie du es für richtig hältst und lasse niemanden Entscheidungen für dich treffen, solange du es noch selber kannst.

Auch wenn nicht jede Entscheidung im Leben richtig ist, nur wenn du tief „FÄLLST“ kannst du auch wieder hoch hinauf „FLIEGEN“

Es gibt nur ein Leben – also mache das Beste und richtige für dich selbst daraus 🌈

… du bist am Ende angekommen? DANKE! Das ich deine Aufmerksamkeit bekommen habe. Folge mir doch für mehr gerne bei:

Das könnte dich auch interessieren …