„SOMEONE DIES TONIGHT“: Macher bestätigt für seinen Mafia-Epos Stars aus „American Gangster“, „The Crow“ und „Predator – Upgrade!“

Es scheint als würde an diesem Film keiner vorbeikommen! Der internationale Spielfilm „Someone Dies Tonight“ des preisgekrönten Produzenten und Regisseurs Vjekoslav Katusin entwickelt sich zu einem absoluten Medien-Favoriten! In einer bemerkenswerten Vielfalt berichteten die größten deutschsprachigen Medien in den vergangenen Wochen über den Mafia-Thriller, in dem insgesamt mehr als ein duzent weltbekannte Schauspieler Rollen übernehmen!

Doch nicht nur die mediale Resonanz der Dreharbeiten, sondern vor allem der renommierte Cast lässt wohl die Herzen aller Film-Enthusiasten höher schlagen. Denn wie bereits bekannt wurde, porträtieren der für einen Oscar nominierte und mehrfach Golden Globe nominierter Eric Roberts, Highlander Legende Christopher Lambert, Tom Sizemore, Costas Mandylor, Michael Pare und Robert Miano die Charaktere der fesselnden Geschichte. Alle Szenen mit den oben genannten Schauspielern sind bereits vollendet, doch das ist erst der Anfang.

Durch den erfolgreichen Abschluss der vergangenen Monate befindet sich „Someone Dies Tonight“ nun endlich in der finalen Phase, in wenigen Wochen bereits werden die Dreharbeiten mit drei weiteren Welt-Stars in dem noblen Schweizer Ort Davos fortgesetzt.

Gedreht wird mit der Filmlegende Armand Assante (American Gangster, Gotti, Judge Dredd), Mike Dopud (X-Men, Predator-Upgrade) und mit dem Mega-Star Bai Ling (The Crow, Red Corner, Crank, Wild Wild West) welche zu den drei bekanntesten Schauspielerinnen der Volksrepublik China zählt. In einer kleinen Gast-Rolle wird zudem derItalo Western Star und Stunt Coordinator Sal Borgese zu sehen sein.

Bai Ling, Mike Dopud und Armand Assante (von links nach rechts)

Im Anschluss werden die letzten Dreharbeiten in ersten Quartal 2022 in Italien, Kroatien und Amerika mit weiteren Hollywood Schauspielern zum Abschluss gebracht.

Trotz aller Hindernisse der globalen Pandemie und den dadurch verbundenen Dreh-Stops wird der Film mit einem unerschütterlichen Engagement, einer leidenschaftlichen Hingabe und unter Einhaltung absoluter Sicherheitsmaßnahmen des gesamten Dream Team Pictures – Team´s realisiert.

Viele Filmschaffende verlieren den Mut und die Hoffnung, wenn Schicksalsschläge oder große Hindernisse, die Dreharbeiten stören. In einem persönlichen Statement antwortete Katusin hierauf:

Katusin: „Die letzten zwei Jahre haben viele Branchen in den Ruin getrieben und viele großartige Filmschaffende um ihre Existenz gebracht. Rückschläge wird es immer geben. Für mich und mein Team ist aufzugeben jedoch keine Option. „Someone Dies Tonight“ ist für uns alle ein Projekt an dem unser Herz hängt. Dafür ist unsere Vorfreude den Film auf den großen Leinwänden zu sehen umso größer!

Für alle Horror -Fans: Wer sich die Warte-Zeit auf „Someone Dies Tonight“ verkürzen möchte, kann schon dieses Jahr auf der Weltpremiere von Unbound Evil einen weiteren Film von Dream Team Pictures sehen.

Infos zum Film:
Hauptdarsteller des Films:
Jenny Paris, Maik van Epple, Morad Azzaaoui
und Raquel Montes
Drehbuch-Autoren:
Axel Melzener und Konstantin Georgiou
Weitere Produzenten:
Willi Kamarad – Produzent
Pat Wind – Co-Produzent
Covid-19:
1 1/2 Jahre Dreh-Pause ausgelöst durch die Corona-Pandemie

Filmproduzent Vjekoslav Katusin bei einer Drehbesprechung mit Tom Sizemore